• Hüt­ten­berg liegt im Lahn- Dill-Kreis in Mit­tel­hes­sen nur 50 km von Frank­furt und 30 km von Mar­burg ent­fernt.
  • Es ist für Geschäfts­leute, Tou­ris­ten auf der Durch­reise, Rad­tou­ris­ten, Kanu­fah­rer (Lahn­tal), Motor­rad­fah­rer und Besu­cher der Optik­stadt Wetz­lar ein per­fek­ter Aus­gangs­punkt.
  • Hüt­ten­berg liegt ver­kehrs­güns­tig zur A45 (Abfahrt Nr 32: Lützellinden/Hüttenberg).
  • Der nächste Bahn­hof (Lang­göns) ist nur 4 km ent­fernt.
  • Von Mon­tags bis Sams­tags fährt man mit dem Nah­ver­kehrs­bus in ca. 20 Minu­ten nach Gießen oder Wetz­lar.

Infra­struk­tur

  • Alle Geschäfte des täg­li­chen Bedarfs sowie Restau­rants sind zu Fuß inner­halb weni­ger Minu­ten erreich­bar.

Rad­wan­dern

Sowohl der Limes­rad­weg als auch der Lahn­tal­rad­weg und hes­si­sche Fern­rad­weg R7 führen in weni­gen Kilo­me­tern Ent­fer­nung an Hüt­ten­berg vorbei und sind über lokale Rad­wege gut ange­bun­den. Eine Fahr­rad­werk­statt befin­det sich im Ort.

Motor­rad­tou­ren

Für Motor­rad­fah­rer ist die Lage zwi­schen Taunus, Wes­ter­wald, Rot­haar­ge­birge und Vogels­berg idea­ler Aus­gangs­punkt für Tages­aus­flüge oder auf der Durch­reise. Gerne helfen wir bei der Tou­ren­pla­nung oder bieten geführte Tages­tou­ren an.

Wan­dern

Auch für Wan­de­rer ist unsere Land­schaft, die am Nord­rand des Taunus liegt und noch zur Wet­terau gehört, ideal. Fami­lien mit Kin­dern bieten wir auch Wan­der­be­glei­tung mit unse­rer Kalt­blut­stute an.

Aus­flüge

Zu den belieb­tes­ten Aus­flugs­zie­len gehö­ren:

  • die Burgen und Schlös­ser Mit­tel­hes­sens
  • Römer­la­ger Wald­gir­mes, der Limes, das kel­ti­sche Oppi­dum Düns­berg
  • Wetz­lar mit Alt­stadt, Dom, Viseum, Optik­par­cours, Leica World und Spuren Goe­thes
  • Gießen mit Mathe­ma­ti­kum, Liebig- und Rönt­gen­mu­seu
  • Was­ser­sport auf Lahn, Duten­ho­fe­ner udn Heu­chel­hei­mer Seen